KontaktKontakt

Sie befinden sich hier:

  1. Uns sind die Kinder wichtig
  2. Kinderschutzfachkraft
  3. Kontakt

Kinderschutzfachkraft nach §8a, SGB VIII

Ansprechpartnerin

Sabina Bortels
Kinderschutzfachkraft

Tel: +49 (0)431 5707-133
Mobil +49 (0)151 12136769

Kinderschutzfachkraft

 

Aufgaben einer Kinderschutzfachkraft nach § 8a, Sozialgesetzbuch VIII

  • Beratung aller im DRK-Landesverband tätigen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, wenn es um den Schutz von Kindern und Jugendlichen geht
  • Fachberatung u. Fallanalyse, einmalig oder prozessbegleitend
  • Risikoeinschätzung nach § 8a, SGB VIII
  • Beratung und Prozessunterstützung bei der Entwicklung von Konzepten zum Thema Kindeswohlgefährdung in allen Einrichtungen u. Diensten des DRK
  • Durchführung von Fortbildungen, gemeinsam mit den Vertrauenspersonen
  • Konzeptionelle Weiterentwicklung von Fortbildungen und Kinderschutzkonzepten

 

Fortbildungsangebote zum Kindeswohl

Unsere Fortbildungen sollen in erster Linie über Kindeswohlgefährdung, Prävention und Hilfe informieren. Sie sollen Ihnen Handlungssicherheit und Rollenklarheit vermitteln. 

Die Fortbildungen sind zielgruppenorientiert. Von einer Informationsveranstaltung (45-60), bis hin zu einer Tagesveranstaltung, an den ein komplettes Kinderschutzkonzept erarbeitet werden kann.

Erreichbarkeit

Sie erreichen die Kinderschutzfachkraft von Montag bis Freitag von 9.00 bis 13.00 Uhr.

Sie können auch gerne eine Nachricht auf dem Anrufbeantworter hinterlassen oder eine E-Mail schreiben. Wichtig: Denken Sie bitte daran eine Telefonnummer zu hinterlassen, wenn Sie einen Rückruf wünschen.